EIP- Europäische Innovationspartnerschaft

Die Europäische Innovationspartnerschaft hat das Ziel, mehr Nachhaltigkeit und Effizienz in die Landwirtschaft zu bringen. Die EU will mit dem neuen bottom-up-Ansatz frischen Wind ins landwirtschaftliche Innovationsgeschehen bringen und einen besseren Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis fördern. Gefördert werden Innovationsprojekte in der Landwirtschaft, die den Wissenstransfer und die Vernetzung zwischen landwirtschaftlicher Praxis, Beratung und Wissenschaft umsetzen.

In Schleswig-Holstein wurden 30 Projekte von einer Jury ausgewählt und setzen seit Juni 2015, bzw. Juni 2018 ihre Projekte in die Praxis um. Weitere Informationen finden Sie unter www.eip-agrar-sh.de .