Hinweise zur Nutzung des Programms

(derzeit nur für Projektteilnehmer)

 

Das Programm EUTERGESUND bietet eine Vorlage für ein strukturiertes Vorgehen bei der Analyse von Eutergesundheitsproblemen. Es kann sowohl die tierärztliche Beratung als auch das betriebliche Eutergesundheitsmanagement unterstützen. Basis ist der aktuelle Wissenstand (3/ 2021).
Die im Programm ausgegebenen Hinweise und Empfehlungen müssen stets sorgfältig gelesen und mit allen Beteiligten diskutiert werden. Die Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr und sollte immer tierärztlich angeleitet bzw. begleitet werden.

Durch eine regelmäßige Anwendung des Programms kann mit geringem Aufwand die Herdeneutergesundheit systematisch verbessert und langfristig überwacht werden.

Fangen Sie an und bleiben Sie dran!
Viel Erfolg!